Rettung Sanitäter Rotes Kreuz

Weinviertel

Unfall: 76-jähriger Radfahrer tot

Der Pensionist hatte ein Stoppschild missachtet - von VW-Bus erfasst.

Bei einem Verkehrsunfall im Weinviertel ist Mittwoch zu Mittag ein 76 Jahre alter Radfahrer ums Leben gekommen. Der Pensionist hatte nach Angaben der Sicherheitsdirektion bei Sitzendorf a.d. Schmida (Bezirk Hollabrunn) die LB49 überqueren wollen und dabei ein Stoppschild missachtet. Er wurde von einem VW-Bus niedergestoßen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten