Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Minutenlange Schimpftirade

''Arschlöcher, Idioten'': Irrer Home-Schooling-Ausraster von HTL-Lehrer

Ein Audiomitschnitt der Schimpftirade des Pädagogen aus Niederösterreich sorgt nun für Wirbel. Minutenlang schreit er seine Schüler an, weil er zum wiederholten Male "stumm geschalten" wurde.

Seit Dienstag ist nun wieder in ganz Österreich Home Schooling angesagt. Die Maßnahme der Regieurng wurde heftig kritisiert und stößt auf große Gegenwehr. Die Oberstufen des Landes sind hingegen schon seit Wochen im "Home Office". Wie sehr die Nerven blank liegen, zeigt nun ein Audiomitschnitt eines Ausrasters eines HTL-Lehrers in Niederösterreich, der oe24 vorliegt. Darin beschimpft der Pädagoge via Videoschaltung seine Schüler sogar als "Arschlöcher".

Aber alles auf Anfang. Was sich vor dem Wut-Ausbruch abgespielt hat, ist nicht klar. Es ist nur ein Schüler zu hören, der den Lehrer auf einen bestimmten Umstand aufmerksam macht. "Herr Professor, Sie sind wieder auf stumm geschaltet." Daraufhin brennen bei dem Lehrer offenbar alle Leitungen durch.

"Leute, wenn mich noch einer auf stumm schaltet, wenn das noch einmal passiert - und ich werd' das nachverfolgen - der ist aus dem Team draußen und kommt nie wieder hinein! Der kann sich seine Note und seine Schulkarriere aufzeichnen! Mich schaltet keiner stumm!", beginnt er seinen Schreianfall.

Dann droht er seinen Schülern auch gleich seine Arbeit niederzulegen und den Jugendlichen einen Fetzen zu geben. "Dann machen Sie die Zeichenaufgaben alle selbstständig, alle! Und ich erkläre ich Ihnen nichts! Und wer sie mir nicht vollständig abgibt, kriegt einen Fünfer! Dann scheiß ich auf die Teams!", so der Lehrer.

Aber die Schimpftirade ging an diesem Punkt erst richtig los. "Solche Kindsköpfe, solche Arschlöcher. So etwas lass ich mir ja nicht gefallen. Wir sind ja nicht im Kindergarten"

"Da gibt's solche Idioten bei Ihnen", fährt er fort, ehe er den Online-Unterricht für beendet erklärt und den Schülern noch zwei Aufgaben mit gibt. "Ich hab die Schnauze voll. Tschüß!" - damit endet schließlich die Aufnahme. Pädagogisch wertvoll war dieser Beitrag wohl kaum ...

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten