Dorfhelfer-Service sehr gefragt

Berufsangebot

Dorfhelfer-Service sehr gefragt

Teilen

Schon 29 Niederösterreicherinnen ergriffen den neuen Beruf.

Wer vertritt eigentlich eine Bäuerin, wenn sie krank ist, und übernimmt ihre Pflichten auf Hof und im Heim? Dafür gibt es in Niederösterreich jetzt den Beruf der Dorfhelferin. Die Nachfrage steigt, 29 Frauen sind bereits in dem Service tätig. Kinderbetreuung, Haushaltshilfe, Tierpflege: Der Aufgabenbereich der Dorfhelferinnen ist ein vielfältiger. Auch engagierte Männer können diese Ausbildung machen. Der nächste Lehrgang startet im kommenden September.

.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo