Lagerhalle steht in Flammen

Wien-Umgebung

Lagerhalle steht in Flammen

Mehr als 90 Feuerwehrleute sind bei dem Brand in Fischamend im Einsatz.

In Fischamend (Bezirk Wien-Umgebung) ist am Donnerstagnachmittag aus bisher unbekannter Ursache eine Lagerhalle in Brand geraten. Um 16.45 Uhr hatten Anrainer Rauch wahrgenommen, beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus dem eingeschoßigen Gebäude, berichtete NÖ Feuerwehrsprecher Franz Resperger.

   95 Feuerwehrleute rückten an, die Löscharbeiten - u.a. mit Drehleiter und unter schwerem Atemschutz - dürften noch zwei bis drei Stunden dauern, schätzte der Sprecher des Landeskommandos. Verletzt wurde niemand, und es bestehe auch keine weitere Gefährdung, da keine Objekte in der Nähe seien.

   Die rund 80 Meter lange Halle werde von verschiedenen Mietern genützt, u.a. von einem Verein als Jugendtreff, weiters seien kleine Werkstätten und ein Materiallager (Holz) eingerichtet. Die Feuerwehr müsse die einzelnen Abteile teilweise aufbrechen, um den Brand bekämpfen zu können, so Resperger.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten