Lkw

Rollende Bombe

Lkw-Fahrer 50 Stunden nonstop unterwegs

Die Polizei erwischte den Mann auf der A4 bei Göttlesbrunn (Niederösterreich).

Die Polizei hat einen Lkw-Fahrer gestoppt, der knapp 50 Stunden unterwegs war. Normalerweise darf ein Lenker maximal 10 Stunden hinter dem Steuer sitzen. Der Mann war von der Türkei über Deutschland und wieder retour in die Türkei unterwegs. Die Reise machte er ohne die gesetzlich vorgeschriebenen Pausen.

Bei der Kontrolle fiel der Mann mit geröteten Augen und unkoordinierten Bewegungen auf. Jetzt droht ihm eine Anzeige.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten