Bruck / Leitha

Mann stirbt bei Horror-Crash auf der B9

Lenker raste gegen Alleebaum und wurde im Wrack eingeklemmt.

Zu einem furchtbaren Unfall ist es am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 9 im Gemeindegebiet von Regelsbrunn (Bezirk Bruck an der Leitha) gekommen: Ein Niederösterreicher (48) kam gegen 20.10 Uhr mit seinem Wagen links von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug prallte mit voller Wucht gegen einen Baum.

Der 48-Jährige wurde im Wrack eingeklemmt und schwerst verletzt - der Notarzt des alarmierten Rettungshubschraubers Christophorus 9 konnte nur noch seinen Tod feststellen.

Die Feuerwehren Regelsbrunn und Haslau führten die Bergungsarbeiten durch. Laut Feuerwehr war es an exakt derselben Stelle schon einmal zu einem tödlichen Crash mit ähnlichem Unfallhergang gekommen.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten