Papas Geld am Skateplatz verschenkt

Niederösterreich

Papas Geld am Skateplatz verschenkt

Zehntausende Euro verteilte der junge Skater an seine Freunde.

Der Bursche wollte cool sein, sein Vater fand das aber alles andere als lässig: Ein Unterstufen-Schüler verschenkte auf dem Skaterplatz von Wr. Neudorf über mehrere Wochen insgesamt Zehntausende Euro – offenbar, weil er seinen Freunden imponieren wollte. Mitarbeiter eines Jugendzentrums wurden auf die Verteilaktionen aufmerksam und schalteten die Polizei ein.

Papas Kohle
Diese fand heraus, dass das Geld dem Vater des Schülers gehörte. Wie der Bursch zu dem Geld kam, ist unklar. Diebstahl war es aber nicht, heißt es von der Polizei Wiener Neudorf auf Nachfrage von ÖSTERREICH. Jetzt versucht die Familie des Burschen, das Geld zurückzuholen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten