Lilienfeld

Pkw kracht frontal gegen Lkw - ein Toter

22-Jähriger geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn.

Ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw auf der B18 im Gemeindegebiet von St. Veit a.d. Gölsen (Bezirk Lilienfeld) hat am Freitag in den frühen Morgenstunden ein Todesopfer gefordert. Der Autofahrer erlag seinen Verletzungen im Landesklinikum Lilienfeld, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Auch der Lkw-Chauffeur wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Laut Polizei war ein 22 Jahre alter türkischer Staatsbürger gegen 4.45 Uhr mit seinem Auto in einer lang gezogenen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und ungebremst gegen das von einem 34 Jahre alten Inder gelenkte Schwerfahrzeug geprallt. Der Lkw stürzte nach rechts um, der Pkw wurde gegen einen Baum geschleudert und blieb auf dem Dach liegen.

Der im Wrack eingeklemmte 22-Jährige musste von der Feuerwehr geborgen werden. Für den Mann gab es letztlich keine ärztliche Hilfe mehr. Die B18 blieb im Unfallbereich etwa eine Stunde lang gesperrt.



 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten