061010_polizei_APA

Mödling

Überfall auf zwei Supermarkt-Mitarbeiter

Artikel teilen

Zwei Mitarbeiter eines Supermarktes in Mödling sind am Mittwochabend Opfer eines Raubüberfalles geworden.

Nach Angaben der Sicherheitsdirektion entkam ein bewaffneter Täter mit der Tageslosung. Die Höhe der Beute war vorerst nicht bekannt.

Tageslosung geraubt
Zu dem Überfall war es am Mittwoch gegen 19.30 Uhr gekommen. Der Polizei zufolge hatte der Räuber die Angestellten beim Ausgang des Supermarktes mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und so die Herausgabe der Tageslosung erzwungen. Der Täter entkam unerkannt.

Täterbeschreibung
Der Verbrecher soll maximal 30 bis 35 Jahre alt, 1,85 bis 1,90 Meter groß und schlank sein. Er war laut den Opfern u.a. mit einer dunklen Hose, dunklen Jacke und einer schwarzen Rollhaube mit einem etwa drei Zentimeter breiten blauen Bund bekleidet. Der Mann habe mit ausländischem Akzent gesprochen, berichtete die Sicherheitsdirektion.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo