Unterwäsche für 40.000 Euro gestohlen

Höschen statt Geld

Unterwäsche für 40.000 Euro gestohlen

In der Nacht auf Mittwoch machten Einbrecher in Tulln fette Beute.

Unterwäsche im Wert von 40.000 Euro haben Einbrecher in der Nacht auf Mittwoch in einem Geschäft in Tulln erbeutet. Außerdem fielen ihnen Gutscheine für 20.000 Euro in die Hände. Dazu kamen noch 200 Euro Bargeld.

Weiterer Einbruch in NÖ
Ebenfalls von Einbrechern heimgesucht wurde in der Nacht auf Mittwoch ein Geschäftslokal in St. Georgen a.d. Leys (Bezirk Scheibbs). Die Täter entkamen mit 600 Euro Bargeld, etwa 100 Stangen Zigaretten sowie Toilettenartikeln, Spirituosen und Autobahnvignetten. Der Gesamtschaden wurde von der Polizei mit 6.000 bis 8.000 Euro beziffert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten