autounfall_scheibbs

Bei Scheibbs

Verkehrsunfall forderte zwei Tote

Ein Pkw mit deutschem Kennzeichen stürzte über die Böschung.

Ein Verkehrsunfall in Safen nahe der niederösterreichischen Bezirksstadt Scheibbs hat am Donnerstag zwei Todesopfer gefordert. Ein Pkw mit deutschem Kennzeichen war von der Fahrbahn der B25 abgekommen, über eine Böschung gestürzt und hatte sich überschlagen.

Für die beiden männlichen Insassen gab es trotz des Einsatzes des Notarzthubschraubers "Christophorus 15" und eines Notarzt- sowie eines Rettungsteams des Roten Kreuzes Scheibbs keine Hilfe mehr. Zur Unglücksursache und zur Identität der Opfer lagen vorerst keine Angaben vor.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten