Zwei Schwerverletzte nach Horror-Crash

Bezirk Krems

Zwei Schwerverletzte nach Horror-Crash

Junge Männer aus Pkw geschleudert. Unklar, wer Auto gelenkt hatte.

Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Krems sind am Freitagabend zwei junge Männer schwer verletzt worden. Ihr Auto war bei Straß im Straßertale von der Fahrbahn der L1246 abgekommen und hatte sich mehrmals überschlagen, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Die Insassen (beide 20 Jahre) wurden aus dem Wagen geschleudert. Wer den Pkw gelenkt hatte, blieb vorerst unklar.

Laut Polizei waren die jungen Männer in Richtung Straß unterwegs, als das Auto nach rechts von der Fahrbahn der Landesstraße abkam. Es blieb nach Überschlägen auf dem Dach in einem Acker liegen. Die beiden Insassen wurden mit Notarztwägen in das Landesklinikum Horn bzw. in das Universitätsklinikum St. Pölten transportiert. Der total beschädigte Pkw wurde sichergestellt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten