Notarztwagen im Einsatz

Oberösterreich

15-jähriger Mopedlenker kollidiert mit Auto – tot

Artikel teilen

Moped-Pärchen crasht in Auto: 15-jähriger Lenker tot, 14-jährige Freundin schwer verletzt.

Wels. Am Wochenende kam es in Wels zu einem Zusammenstoß zwischen einem 15-jährigen Mopedfahrer und einem Pkw-Lenker. Der 15-Jährige und dessen 14-jährige Freundin, die als Beifahrerin am Moped saß, wurden beide reanimiert und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. In der Nacht auf Dienstag erlag der erst 15-Jährige seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Das Pärchen ist Samstagnacht mit dem Wagen eines 21-Jährigen zusammengestoßen. Das Moped wurde etwa 60 Meter weit weggeschleudert. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass die zwei Teenies durch die Luft katapultiert wurden und einer der beiden gegen ein Verkehrszeichen prallte. Die genauen Umstände des Unfalls sind derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen. Die Polizei geht davon aus, dass sich noch weitere Lenker am Unfallort an der sogenannten "Saunakreuzung" in Wels aufgehalten haben könnten, und erbittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133/47-4444.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo