2 Tote nach riskantem Überholmanöver

Oberösterreich

2 Tote nach riskantem Überholmanöver

Ausgelöst wurde der Unfall durch einen Pkw-Lenker der einen Lkw streifte.

Zwei Todesopfer hat ein riskantes Überholmanöver Montagfrüh auf der Donau Bundesstraße (B3) bei Abwinden (Bezirk Perg) in Oberösterreich gefordert. Nach ersten Informationen der Polizei war ein Pkw-Lenker um 7.11 Uhr beim Überholen auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte einen Lkw gestreift. Der Lastwagenfahrer verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Kleinlaster. Dieser wurde unter dem großen Fahrzeug völlig zerdrückt.

Die B3 war nach dem Unfall gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten