Notarzt

Oberösterreich

83-Jähriger nach Unfall tot in Teich gefunden

Teilen

Ein 83-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden ist in der Nacht auf Mittwoch tot in einem Teich gefunden worden.  

Der Mann war seit Dienstag, 18.00 Uhr, verschwunden und zu Fuß unterwegs, um 20.30 Uhr wurde er vermisst gemeldet. Einsatzkräfte fanden den Pensionisten in einer groß angelegten Suchaktion um 4.00 Uhr leblos in einem Teich, der rund 200 Meter von seinem Haus entfernt war. Es dürfte sich um einen tragischen Unfall gehandelt haben, so die oö. Polizei.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo