Kampfhund angekettet im Wald zurückgelassen

Vierbeiner gerettet - Hinweise erbeten

Kampfhund angekettet im Wald zurückgelassen

Der etwa vier Jahre alte Vierbeiner wurde am Samstag von einem Unbekannten an einen Baum in einem Waldstück in Ternberg (Bez. Steyr-Land) angekettet. Der Tierquäler überließ die Hündin ohne Futter und Wasser ihrem Schicksal. Eine Landwirtin hörte das nicht enden wollende Bellen des Tieres, schaute nach und entdeckte die Hündin. Der Vierbeiner kam ins Tierheim Steyr. Ein Chipausleseversuch brachte vorerst keine Hinweise auf den Hundebesitzer. Die Polizei bittet um Hinweise.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten