51-jähriger Serbe wird zum Lebensretter

Bezirk Linz-Land

51-jähriger Serbe wird zum Lebensretter

Couragierter Nachbar zog bewusstlose 46-Jährige aus total verrauchter Wohnung.

Ein 51-jähriger Serbe hat in der Nacht auf Samstag eine 46-jährige Verwandte aus ihrer verqualmten Wohnung in Traun (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich gerettet. Ein defekter Dunstabzugsmotor hatte die Rauchentwicklung ausgelöst. Die Frau rief noch ihre Tochter per Telefon um Hilfe, verlor dann aber das Bewusstsein. Diese alarmierte sofort die Rettungskräfte und den in der Nähe wohnenden 51-Jährigen. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Die 46-jährige Bürokauffrau hatte geschlafen, als sie von dem beißenden Geruch wach wurde. Sie rief ihre Tochter an und sagte ihr, dass sie nicht mehr atmen und aufgrund der starken Rauchentwicklung die Wohnung nicht mehr verlassen könne. Der Serbe hatte sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr Zutritt zu der Wohnung verschafft und zog die Bewusstlose ins Stiegenhaus. Die Frau wurde in das Allgemeine Krankenhaus Linz eingeliefert. Die Feuerwehr rückte mit zehn Mann an, Löschmaßnahmen waren aber keine mehr erforderlich.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten