Fahndung nach zwei Bankräubern

Steyr-Land

Fahndung nach zwei Bankräubern

Artikel teilen

Angestellte und zwei Kunden mit Waffe bedroht - Räuber und Fluchthelfer entkamen unerkannt.

Ein Unbekannter hat Donnerstagvormittag eine Bank in Losensteinleiten in der Gemeinde Wolfern (Bezirk Steyr-Land) überfallen. Er bedrohte eine Angestellte und zwei Kunden mit einer Pistole, forderte Geld und flüchtete unerkannt. Vor dem Geldinstitut dürfte ein Komplize in einem Fluchtfahrzeug gewartet haben, so die Polizei-Pressestelle Oberösterreich. Eine Alarmfahndung wurde eingeleitet, blieb aber vorerst ohne Erfolg. Verletzt wurde niemand.

Der Haupttäter soll groß und schlank sein. Er trug bei dem Überfall eine Jogging-Hose mit rot-weißen Streifen, eine grüne ärmellose Jacke und dunkelblaue Schuhe. Von seinem Komplizen gab es keine Beschreibung. Das Fluchtauto dürfte ein Linzer Kennzeichen tragen.

Die stärksten Bilder des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo