Rettung Rotes Kreuz

Bezirk Gmunden

Frontalcrash: 26-jähriger Mopedlenker tot

Schmale Straße und unübersichtliche Kurve wurden zum Verhängnis.

Ein 26-Jähriger Mopedfahrer ist Sonntagvormittag nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto in Laakirchen (Bezirk Gmunden) in Oberösterreich gestorben. Der Mann war am Nachhauseweg von seinem Arbeitsplatz. In einer unübersichtlichen Kurve stieß er auf der schmalen Straße gegen ein entgegenkommendes Auto. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.

Kurz nach 6.00 Uhr prallte der 26-Jährige in den Wagen eines 71-Jährigen. Der Mopedlenker, der zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug, wurde von seinem Gefährt geschleudert. Im Krankenhaus erlag er rund drei Stunden später seinen schweren inneren Verletzungen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten