Feuerwehr

Brandursache vorerst unklar

Gartenhütte und Pkw standen in Vollbrand

Artikel teilen

Eine Gartenhütte und ein Pkw sind am Donnerstag in Braunau am Inn in Vollbrand geraten.

Braunau am Inn. Eine vorbeifahrende Pkw-Lenkerin machte die Besitzer aufmerksam und verständigte um 23.13 Uhr die Einsatzkräfte. Die Flammen hatten nach der Gartenhütte auch das Auto erfasst, ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhinderte die Feuerwehr, berichtete die oö. Polizei am Freitag. Die Brandursache war vorerst unklar.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo