PerchtenlaufGrestenLeG024

Oberösterreich

Jugendliche prügeln auf Perchten ein

Die Prügelei ging von einem alkoholisierten Jugendlichen aus.

Ein alkoholisierter 17-Jähriger hat Donnerstagabend in Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) den Teilnehmer eines Perchtenlaufs attackiert. Er wollte auf den 24-Jährigen einschlagen, die Polizei konnte Schlimmeres verhindern. Das gab die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Freitag in einer Presseaussendung bekannt.

Handgemenge
Die Perchten wurden bereits, als sie am Hauptplatz einliefen, von Jugendlichen angeschrien. Später kam es zu einem Handgemenge, der 24-Jährige wurde zu Boden gerissen. Personen schlugen und traten auf ihn ein und zogen ihm die Maske vom Kopf. Andere Perchten griffen ein und beschlossen, die Veranstaltung abzubrechen.

Als die Teilnehmer ihre Masken abnahmen, attackierte ein Bursch erneut den Mann, der bereits zuvor angegriffen worden war. Er rannte mit erhobener Faust auf ihn zu und versuchte, auf ihn einzuschlagen. Polizisten konnten ihn davon abhalten und den 24-Jährigen vor Verletzungen bewahren. Seine 500 Euro teure Maske wurde aber beschädigt. Die Beamten lösten schließlich die tumultartigen Zustände auf.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten