rettung

Arbeitsunfall

Mann in OÖ von Stahlträger erschlagen

Der 39-Jährige wurde von einem zehn Meter langen und 22 Zentimeter breiten Stahlträger erschlagen. Der Mann verstarb noch am Unfallort.

Ein 39-jähriger Arbeiter aus Linz ist am Mittwochabend in Traun (Bezirk Linz-Land) von einem zehn Meter langen und 22 Zentimeter breiten Stahlträger erschlagen worden.

Ein 28-jähriger Kollege des Mannes hatte den Stahlträger mit einem Schrottgreifer hochgehoben und wollte ihn in einen Container verladen. Dabei rutschte das Metallteil aus dem Greifer und traf den 39-Jährigen am Kopf. Der Arbeiter erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten