Pensionistin von Kuh niedergerammt

Wels-Land

Pensionistin von Kuh niedergerammt

Die Frau wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Eine Kuh hat am Dienstag kurz nach 16.00 Uhr auf dem Welser Messegelände eine 64-jährige Pensionistin niedergestoßen und verletzt. Das Tier war nach einer Versteigerung weggeführt worden. Dabei wurde die Frau aus Schleißheim (Bezirk Wels-Land), die zu nahe am Ausgang stand, gestreift. Sie stürzte und wurde zur Kontrolle ins Klinikum Wels eingeliefert, teilte die Polizei-Pressestelle Oberösterreich mit.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten