Polizei beleidigt: 100 Euro Strafe für Aufkleber

Traun

Polizei beleidigt: 100 Euro Strafe für Aufkleber

Teilen

Ein Taxifahrer aus Traun hatte auf Heckklappe „A.C.A.B“ (all cops are bastards) stehen

„Mein Lachflash des Jahres“ postet Benjamin S. am Sonntag auf seiner Facebook-Seite. Laut der abgebildeten Strafverfügung über 100 Euro war der junge Oberösterreicher am 30. März mit seinem privaten BMW auf dem Hauptplatz in Traun in Richtung Haid unterwegs. Dabei wurde von den Beamten der Polizeiinspektion Traun festgestellt, dass er „den öffentlichen Anstand verletzt“ habe, indem er „auf der Heckklappe A.C.A.B mit schwarzen Buchstaben“ anbrachte, heißt es in der Strafverfügung.

Wider gute Sitten
Die Sachbearbeiterin führt weiter aus, was die vier Buchstaben bedeuten – „alle Polizisten sind Bastarde“ – und dass der Delinquent „somit gegen die allgemein anerkannten Grundsätze der guten Sitten verstößt“. S. nimmt die Sache locker: „Ich zahl eh nicht. Ich sag einfach, dass ich Farben liebe: All colours are beautiful.“

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo