vatertagstragödie

Grausamer Vatertag

Vater und Tochter bei Unfall getötet

Bei einem Radausflug in OÖ wurden die beiden von einem Pkw gerammt.

Ein 34-jähriger Mann und seine vierjährige Tochter sind am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Mühlheim am Inn (Bezirk Ried im Innkreis) in Oberösterreich getötet worden. Der Vater und das Mädchen waren mit ihren Fahrrädern unterwegs, als sie von einem überholenden Pkw gerammt wurden.

Fahrer wohl zu schnell
Gegen 12.50 Uhr war der 34-jährige Innviertler mit seiner Tochter auf der Mühlheimer Straße Richtung Badesee unterwegs, als es zu dem Unglück kam. Ein Pkw überholte das Duo, ein dahinter fahrender Lenker dürfte mit seinem Wagen jedoch zu knapp aufgefahren und zudem zu schnell unterwegs gewesen sein. Der 24-Jährige konnte hinter den Radfahrern nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Vater und die Vierjährige mit voller Wucht. Die beiden dürften auf der Stelle tot gewesen sein.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten