Pakete

Päckchen geklaut

Postlerin stahl Schmuck um 86.000 €

Die diebische Angestellte zweigte die Sendungen im Verteilzentrum ab.

Eine Mitarbeiterin des Postverteilzentrums in Wels soll Schmuck-Sendungen gestohlen und auf diese Weise rund 86.000 Euro Schaden angerichtet haben. Die Frau, die bisher unbescholten war, wird für das Verschwinden von 56 Paketen verantwortlich gemacht. Sie wurde in die Justizanstalt Wels gebracht, berichtete Josef Hanl von der Polizei am Dienstag.

Seit März dieses Jahres verschwanden die Sendungen, die an Uhrmacher, Juweliere und Schmuckhändler in Wels und Wels-Land hätten gehen sollen. Nach langwierigen Ermittlungen kam die Polizei der Frau auf die Schliche.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten