Pensionistin von PKW erfasst und getötet

Deutschlandsberg

Pensionistin von PKW erfasst und getötet

Ehemann musste den tragischen Unfall im Rückspiegel mitansehen.

Bei einem Verkehrsunfall in der Weststeiermark ist Montagvormittag eine 72-jährige Pensionistin getötet worden. Die Seniorin wollte die Radlpass-Straße (B76) überqueren und war dabei von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert worden.

Nach Angaben der Polizei passierte der Unfall kurz nach 9.00 Uhr zwischen Stainz und Lannach im Bereich einer Bushaltestelle. Nachdem ihr Ehemann die 72-Jährige aus dem Auto abgesetzt hatte, wollte sie die Straße überqueren. Dabei wurde sie von einer 46-jährigen Pkw-Lenkerin übersehen und niedergestoßen. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Der Ehemann hatte den Unfall im Rückspiel mitansehen müssen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten