Pitbull beißt Pferd und Jogger

Außer Rand und Band

Pitbull beißt Pferd und Jogger

Das Tier war in Pucking seiner Besitzerin entkommen.

Ein Pitbull-Mischling hat Mittwochnachmittag in Pucking (Bezirk Linz-Land) ein Pferd gebissen, das daraufhin die Reiterin abwarf. Anschließend ging der Hund auf einen Jogger los, gab die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Donnerstag bekannt.

Pferd in Kopf gebissen
Eine 21-jährige Friseurin unternahm einen Ausritt, ihr 25-jähriger Freund joggte mit seinem Yorkshire Terrier neben ihr. Gegen 15.30 Uhr stürmte plötzlich der Mischling, der seiner Besitzerin entkommen war, auf sie zu.

Er biss das Pferd in die Hinterläufe, in den Hals und in den Kopf. Vor Schreck warf es die Reiterin ab. Der Pitbull stürzte sich auf den Terrier, dessen Besitzer versuchte, seine Freundin und das Tier zu schützen und wurde in die linke Hand gebissen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten