Notarzt

Chronik

Pkw prallte mit Mutter & Kind gegen Brückengeländer

Artikel teilen

Die Autolenkerin dürfte versucht haben, einem Tier auszuweichen.

In Rotheau (Gemeinde Eschenau, Bezirk Lilienfeld) ist es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Frau dürfte mit ihrem Wagen versucht haben, einem Tier auf der Straße auszuweichen und war gegen ein Brückengeländer geprallt. Die Mutter wurde dabei verletzt, das Kind im Kindersitz konnte unbeschadet geborgen werden, berichtete NÖ Feuerwehrsprecher Franz Resperger.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.20 Uhr auf der Bundesstraße 20. Die Frau dürfte das Lenkrad verrissen haben und war frontal gegen das Brückengeländer gefahren. Ein Abstürzen des Pkw in den darunter fließenden Steubach konnte verhindert werden. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Mutter und Kind hätten einen "Schutzengel" gehabt, meinte Resperger. Fünf Feuerwehren, Rettung und Notarztwagen waren im Einsatz. Die Straße wurde rund eine Stunde lang gesperrt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo