Polizei jagt Grapscher aus der U3-Station

Wien

Polizei jagt Grapscher aus der U3-Station

Der Verdächtige war zuvor bereits in einer Disco zudringlich geworden.

Mit einem mehr als unangenehmen Erlebnis endete das Saturday Night Fever einer Studentin, die bis in die Früh in einer Diskothek im 6. Bezirk durchgetanzt hatte. Schon dort wurde die Italienerin von einem Afrikaner bedrängt.

Kurz vor 6 Uhr verließ die 25-Jährige das Lokal, um mit der U-Bahn in ihr Studentenheim zu fahren. In der U3-Station Neubaugasse stand ihr der Afrikaner plötzlich wieder gegenüber: Er hatte sie verfolgt und drängte sie nun gegen die Wand, berührte ihre Brust und versuchte, ihr das T-Shirt hochzuziehen.

Fahndung

Trotzdem gelang es der Italienerin, mit ihrem Handy die Polizei zu rufen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der Grapscher aber schon geflüchtet. Mithilfe von Bildern einer Überwachungskamera wird jetzt nach dem Unbekannten gefahndet. Hinweise unter 01 31310 43800 (Kripo Wien-Mitte). Für den Gesuchten gilt die Unschuldsvermutung.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten