Polizei sucht Hinweise zu diesen Serienräubern

Im Raum Wien "tätig"

Polizei sucht Hinweise zu diesen Serienräubern

Mindestens zwölf Raubüberfälle begangen.

Drei in Untersuchungshaft befindliche Männer (39, 26, 23) stehen unter Verdacht mehrere Raubüberfälle in Geschäftslokale begangen zu haben. Bis dato konnten die Ermittler des Landeskriminalamts Wien Außenstelle Süd den drei Tatverdächtigen zwölf Fakten nachweisen:

Die Raubserie:

  • 14.09.2017, versuchter Trafikraub, Mödling
  • 18.09.2017, Raub, Restaurant, Baden
  • 19.09.2017, Schwerer Raub, Restaurant, Wien-Wieden
  • 21.09.2017, Räuberischer Diebstahl, Restaurant, Wien-Hernals
  • 23.09.2017, Raub, Geschäftslokal, Wien-Meidling
  • 26.09.2017, Trafikraub, Wien-Penzing
  • 28.09.2017, Trafikraub, Wien-Favoriten
  • 29.09.2017, Raub, Geschäftslokal, Ebreichsdorf
  • 02.10.2017, Trafikraub, Wien-Meidling
  • 04.10.2017, versuchter Raub, Geschäftslokal, Wien-Meidling
  • 04.10.2017, Raub, Geschäftslokal, Wien-Margareten
  • 06.10.2017, Raub, Geschäftslokal, Wien-Brigittenau

Es ist nicht ausgeschlossen, dass es noch weitere Opfer gibt. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wird um bundesweite Veröffentlichung der Bilder der Tatverdächtigen gebeten.

© LPD Wien

© LPD Wien

Sachdienliche Hinweise zu möglichen weiteren Opfern werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd – Gruppe Bruckner unter der Telefonnummer 01-31310 DW 57800 erbeten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten