Putin

Stärkster Stau-Tag des Jahres?

Putin legt den Reiseverkehr lahm

Slowenien-Visite des russischen Präsidenten hat Auswirkungen auf unseren Straßen.

Putin nimmt an der Gedenkfeier zum 100. Todestag russischer Kriegsgefangener am Vrsic- Pass teil. Um die Sicherheit zu gewährleisten, wird der Karawankentunnel gesperrt. Die A 11 ist daher ab dem Knoten Villach ab 8.30 Uhr zu. Auch der Wurzenpass ist gesperrt. Die Asfinag: „Der 30. Juli ist der stärkste Reisesamstag im Sommer.“ In Bayern, Baden-Württemberg und den Niederlanden beginnen die Ferien. Das Verkehrschaos ist vorprogrammiert.

Blechlawinen

Die Autofahrerklubs rechnen auch mit Staus auf West- und Tauernautobahn, auf der Ostautobahn (A 4), speziell bei der Einreise nach Österreich, auf der Pyhrn-Autobahn , Inntal- sowie Brenner-Autobahn. Auch in Bayern werden die Kolonnen auf der A 8 zwischen München und Salzburg immer wieder stillstehen. Weitere Stau-Magnete: rund ums Lake Festival am Grundlsee (St) und Beachvolleyball-Event in Klagenfurt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten