Radler stürzt über Klopapierpackung - tot

Unfall

Radler stürzt über Klopapierpackung - tot

Der 76-jährige Pensionist aus der Steiermark trug keinen Helm.

Ein 76 Jahre alter Obersteirer ist am Mittwoch im Bezirk Mürzzuschlag in der Früh bei einem Radunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte eine Packung Klopapier auf der Lenkstange seines Fahrrades deponiert, diese verfing sich beim Fahren zwischen dem Vorderrad und der Lenkgabel. Der Mann stürzte und erlitt dabei tödliche Kopfverletzungen.

Der 76-Jährige war gegen 8.30 Uhr auf der Gemeindestraße von Brandstatt in Richtung Ortszentrum Stanz unterwegs gewesen, wobei er auf der Lenkstange eine Toilettenpapierpackung transportierte. Als diese abrutschte und sich am Vorderrad verfing, blockierte dieses sofort - durch den plötzlichen Ruck wurde der Obersteirer aus dem Sattel geschleudert. Der Mann, der keinen Helm trug, schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten