Raser

Tirol

Raser fuhr 132 km/h im Ortsgebiet

Teilen

Dem 18-Jährigen wurde der Probeführerschein abgenommen.

Mit 132 statt der erlaubten 50 km/h ist am Freitag ein 18-jähriger Tiroler im Stadtgebiet von Imst von der Polizei gestoppt worden. Dem jungen Mann wurde gegen 21.30 Uhr an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen, teilte die Exekutive mit. Außerdem wird er bei der Bezirkshauptmannschaft Imst angezeigt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo