Red Bull Flugtag: Hirscher und Thiem bilden Jury

Spektakuläre Flugshow

Red Bull Flugtag: Hirscher und Thiem bilden Jury

Nach über 100 Red Bull Flugtagen in 52 Ländern und neun Jahren Pause kehrt das legendäre Event am 26. September 2021 heim nach Wien. 

Wien wird wieder zum Flugspektakel. Diesen Sonntag, den 26. September, findet der "Red Bull Flugtag", in der Brigittenauer Bucht statt. Kreative Flugkonstruktionen, die mehr oder weniger weit fliegen, stürzen sich von 6 Meter höhe. Die Gewinner werden von einer Prominenten Jury gekrönt. 

So wird niemand geringerer als die ehemaligen Wintersportler Marcel Hirscher und Felix Neureuther den Teilnehmern auf die Flügel schauen. Aber auch Auch Tennis-Star Dominic Thiem, Snowboard-Olympiasiegerin Anna Gasser, Mountainbike-Künstler Fabio Wibmer, die beiden Skisprung-Legenden Andi Goldberger und Thomas Morgenstern sowie die österreichischen Beach-Könige Clemens Doppler und Alex Horst und die österreichischen Chart-Stürmer Seiler & Speer bewerten die "Flüge".

Morgenstern im live Duell 

Thomas Morgenstern wird neben seiner neuerworbenen Tätigkeit als Juror, auch noch eine weitere Mission haben. Am Tag der Show, muss er spontan Hobby-Ingenieure finden, mit ihnen eine Choreographie erarbeiten um dann von der 6 Meter hohen Rampe zu springen. Im Duell tritt er dabei gegen Radio-Moderator Fredi Hahn an. 

© Christopher Kelemen
Morgenstern
× Morgenstern
 

Um 10 Uhr öffnen sich sie Tore des Events an der Brigittenauer Bucht. Um 11 Uhr erfolgt der offizielle Startschuss für das Event mit einer Hubschrauber-Show. Gegen 11.30 Uhr geht es dann mit den ersten Flugtag-Teams los. Die Band Folkshilfe wird um 14.00 Uhr die offizielle Flugtag-Hymne live performen und auch die "Flying Bull", das "Red Bull Skydive Team" und BMX-Star Senad Grosic werden im Laufe des Tages mit ihren Shows darbieten. Der Eintritt ist frei. Für alle Besucherinnen und Besucher ist eine Registrierung und ein aktiver 3G-Nachweis verpflichtend. 

Alle Infos finden Sie unter: redbullflugtag.at/registrierung 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten