rollstuhl

Niederösterreich

Rollstuhlfahrer von Teenagern ausgeraubt

Artikel teilen

Das gestohlene Geld dürften die Verdächtigen für Alkohol verwendet haben.

Zwei Jugendliche, 17 und 18 Jahre alt, sollen Ende August in Amstetten einem schwerbehinderten Rollstuhlfahrer die Geldbörse gestohlen haben. Der wehrlose 53-Jährige, der sich nicht verbal ausdrücken kann, wurde nach Angaben der Sicherheitsdirektion im Klosterpark von zwei Tätern beraubt. Sie wurden nun ausgeforscht und angezeigt. Das gestohlene Geld dürften die Verdächtigen für Alkohol und Lebensmittel verwendet haben.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo