Oldtimer gehen in Flammen auf
Oldtimer gehen in Flammen auf

Lungau

Oldtimer gehen in Flammen auf

Alarmstufe 2 für Feuerwehr - Brand in Lagerhalle richtete riesigen Schaden an.

Bei einem Großbrand in einer Lagerhalle in St. Andrä (Salzburger Lungau) wurden am Sonntagnachmittag 20 Oldtimer beschädigt. Gegen 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, Einsatzleiter Karl Brandstätter löste kurz nach dem Eintreffen Alarmstufe 2 aus.

Insgesamt waren 85 Feuerwehrleute der Feuerwehren St. Andrä, Tamsweg und Göriach im Einsatz. Der Brand konnte nach etwa zwei Stunden unter Kontrolle gebracht werden. Brsondere Gefahr ging von einer in der Garage gelagerten Propangas-Flasche aus. Verletzt wurde niemand. Feuerwehrleute konnten jene Flasche in Sicherheit bringen und in einem Bach abkühlen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt, dürfte jedoch beträchtlich sein.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten