alkomat

1,28 Promille getankt

Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

Der Führerschein war dem 26-Jährigen bereits abgenommen worden.

Ein 26-jähriger, alkoholisierter und führerscheinloser Autofahrer ist in der Nacht auf Dienstag im Gemeindegebiet von St. Gilgen (Flachgau) bei einer Polizeikontrolle erwischt worden.

Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,28 Promille, berichtete die Polizei. Der Fahrzeuglenker wies sich nicht aus und gab die Daten seines Bruders bekannt. Bei der Kontrolle seines Wagens konnte jedoch sein Reisepass gefunden werden.

Der Lenker war nicht im Besitz eines Führerscheines, da ihm dieser bereits von der Behörde entzogen worden war. Der 26-Jährige wird angezeigt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten