AlkoholkontrolleLeG003

Salzburg

Alkolenker fuhr 10 Jahre ohne Schein

Artikel teilen

Der Rentner war zehn Jahre jeder Kontrolle ausgekommen.

Ein Unfall mit einer leichtverletzten Salzburgerin (30) wirft kein allzu gutes Licht auf die Verkehrsüberwachung. Der Unfallverursacher war nämlich ein 60-jähriger Rentner aus der Stadt. Dieser war nicht nur so betrunken, dass ein Alkoholtest gar nicht mehr möglich war. Bei der Kontrolle stellt sich aus ebenfalls heraus, dass der Mann gar keine Führerschein mehr hat – und das seit zehn Jahren. Damals verlor er das rosa Papier ebenfalls wegen Alkohols am Steuer.

Auffahrunfall. Der Unfall ereignete sich übrigens am frühen Freitagabend in Liefering. Der Alkolenker krachte auf der Münchner Bundesstraße im Kolonnenverkehr auf den Pkw der Salzburger.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo