Rettungshubschrauber

Skiunfall in Saalbach-Hinterglemm

Crash mit Snowboarder: Skifahrerin tot

Die Todesursache ist noch nicht restlos geklärt.

Eine Frau aus Oberösterreich ist am Freitag bei einem Skiunfall im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm im Salzburger Pinzgau verletzt worden und noch am selben Tag im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei am späten Samstagabend mitteilte, kollidierte die 52-Jährige mit einem 19-jährigen niederländischen Snowboarder. Beide stürzten, die Skifahrerin blieb verletzt liegen.
 
   Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See geflogen, wo sie ihren Verletzungen erlag. Die Todesursache ist noch nicht restlos geklärt. Der Niederländer blieb unverletzt.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten