Lawinensprengung: A10 gesperrt

Salzburg

Lawinensprengung: A10 gesperrt

Nach Schneefällen wird vor dem Tauerntunnel eine Lawine gesprengt.

Nach den intensiven Schneefällen der vergangenen Tage wird am Dienstag um 9 Uhr die A10 Tauernautobahn für etwa eine Stunde gesperrt, teilte die Asfinag in einer Aussendung mit. Grund für die Sperre ist eine Lawinensprengung zwischen der Einhausung Flachau und dem Tauerntunnel.

"Leider ist auf den Umfahrungsstrecken teilweise noch Schneekettenpflicht aktiviert. Deswegen ist unsere Empfehlung, die Sperre abzuwarten", erklärt Hannes Zausnig, Regionalleiter der ASFINAG Autobahnmeistereien in Salzburg. Die Anhaltungen erfolgen bei der Einhausung Flachau (Richtung Villach) und dem Parkplatz Krottendorf (Richtung Salzburg).
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten