Blaulicht polizeieinsatz

15 Personen angezeigt

Polizei löst Corona-Party im Pinzgau auf

15 Personen zwischen 16 und 22 Jahren wurden angezeigt.

Piesendorf. Nach einer anonymen Anzeige hat die Salzburger Polizei am Samstag gegen 21.50 Uhr eine "Coronaparty" in einem Einfamilienhaus in der Pinzgauer Gemeinde Piesendorf (Bezirk Zell am See) aufgelöst. Der Anzeiger hatte gemeldet, dass in dem Haus immer wieder Personen ein- und ausgehen.

Als die Beamten eintrafen, fanden sie mehrere Jugendliche, die im Keller des Hauses ohne FFP2-Masken feierten. Die Party wurde aufgelöst und 15 Personen im Alter zwischen 16 und 22 Jahren angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten