unfall

Stau auf A1

Silotransporter gegen Betonleitwand und umgestürzt

Ein Silotransporter mit Kalk ist am Montag früh auf der Westautobahn (A1) in der Stadt Salzburg umgekippt und hat drei Fahrspuren blockiert.

Zuvor war das Schwerkraftfahrzeug aus bisher unbekannter Ursache gegen die linke Betonleitwand geprallt, geriet ins Schleudern, der Sattelaufleger stürzte um und kam quer auf der Fahrbahn zum Liegen. Verletzt wurde niemand, es kam aber zu großen Staungen, meldete der ÖAMTC.

Nur Überholstreifen frei
Nach dem Unfall gegen 6.30 Uhr blieb nur der Überholstreifen frei, der Pannenstreifen sowie die erste und zweite Fahrspur mussten gesperrt werden. Innerhalb kürzester Zeit baute sich im Frühverkehr ein umfangreicher Stau Richtung Wien auf. Die Bergungsarbeiten dauerten einige Stunden, da der Kalk erst umgepumpt werden musste.

.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten