Schneefall eine Woche vor Weihnachten

Hoffen auf weiße Bescherung

Schneefall eine Woche vor Weihnachten

Bis Mittwoch fällt Schnee auch in tiefere Lagen, danach steigen die Temperaturen.

Kalt, trüb und feucht durch Nieselregen: Zum Wochenstart gibt's Winterwetter, allerdings ohne Schnee. Ab Dienstag kommt zumindest im Bergland eine dünne Neuschneedecke hinzu. Das freut natürlich die Skigebiete, wo seit dem Wochenende die Lifte laufen. Die Mini-Kaltfront sorgt aber nur kurzfristig für Schneefall bis in tiefere Lagen. Auf 500m herab könnte es zwischen Vorarlberg und Oberösterreich am Mittwoch weiß werden.

Hier fällt Schnee:

© wetter.at

Jetzt wird es richtig warm:
Je näher das Wochenende rückt, desto wärmer wird es. Ab Mittwoch dreht der Wind auf West und bringt einige Regenschauer, allerdings auch mildere Luft. Die Temperaturen steigen vorerst auf 7 Grad, am Donnerstag mit dem Regen auf 11 Grad, sonnig bleibt es im Süden. Am Freitag wird es noch wärmer: 12 bis 14 Grad werden dann gemessen, dazu setzt sich überall die Sonne durch. Die Chancen auf weiße Weihnachten schwinden mehr und mehr.

Die Aussichten bis zum Wochenende:

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Prognose in Ihrem Ort)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten