Sechsjähriger von Mutterkuh attackiert

Kärnten

Sechsjähriger von Mutterkuh attackiert

Teilen

Der Bub erlitt Prellungen und eine Rissquetschwunde am Kopf.

Ein sechsjähriger Bub ist am Mittwochnachmittag bei einem Bauernhof in Glanegg (Bezirk Feldkirchen) von einer Kuh attackiert und verletzt worden. Laut Polizei wollte der Vater des Buben, ein 52-jähriger Landwirt, gemeinsam mit seinem Sohn nach einem neugeborenen Kalb sehen. Eine der zehn Kühe, die Mutterkuh eines drei Wochen alten Kalbes, lief plötzlich auf den Buben zu und stieß ihn zu Boden.

Der Bub wurde gemeinsam mit seiner Mutter vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Nach Angaben der Rettung erlitt der Bub eine Rissquetschwunde am Kopf und Prellungen.
 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo