Stau

Laut ARBÖ-Prognose

So umfahren sie den Stau zu Ostern

Teilen

Der Osterhase hat am kommenden Wochenende nicht nur Erfreuliches im Gepäck.

Wien. Auch Unangenehmes wie Staus und lange Verzögerungen gehören zu den "Mitbringsel" des Osterhasen. Grund dafür sind laut "ARBÖ"-Verkehrsexperten der Ferienauftakt in den deutschen Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen. Meist am Mittwoch geht die schulfreie Zeit in Österreich sowie unter anderem in Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zu Ende. Ein Konzert in Wien sorgt zusätzlich für Verzögerungen, wie der ARBÖ in einer Aussendung schreibt.

Hier staut es am Freitag

Auch diesmal wird es ab Freitagnachmittag vor allem auf den Autobahnen in und um die Bundeshauptstadt Wien zu langen Verzögerungen kommen:

  • Donauuferautobahn (A22)
  • Südautobahn (A2)
  • Südosttangente (A23)
  • Westautobahn (A1)
  • Altmannsdorfer Straße
  • Hadikgasse
  • Triester Straße
  • Franz-Josefs-Kai
  • Gürtel

In Linz sollten Autofahrer besonders hier längere Wartezeiten einplanen.

  • Mühlkreisautobahn
  • Umfahrung Ebelsberg
  • Kremstal Straße (B139)
  • Umfahrung Traun

Als klassische Staustrecken in Graz gelten

  • Conrad-von-Hötzendorf-Straß
  • Merangasse
  • Plüddemanngasse
  • Südautobahn (A2) zwischen Knoten Graz/Ost und Knoten Graz/West

Staus am Samstag auf Transitstrecken 

Am Samstag wird sich die Stauberichterstattung ab dem frühen Vormittag speziell auf die Transitstrecken im Westen konzentrieren:

  • Brennerautobahn (A13)
  • Fernpaß Straße (B179) mit dem Grenztunnel Vils/Füssen und Lermoosertunnel
  • Inntalautobahn (A12)
  • Tauernautobahn (A10) zwischen Salzburg und dem Koten Pongau

Im Osten wird es hier stauen:

  • Ostautobahn (A4) vor dem Baustellenbereich bei Bruck an der Leitha und vor der Grenze Nickelsdorf.

Wo sie noch einen langen Geluldsfaden brauchen:

  • vor den Grenzen Kufstein/Kiefersfelden auf der A12
  • Suben auf der Mühlkreisautobahn (A8)
  • Walserberg auf der Westautobahn (A1)
  • Karawankenautobahn auf der gleichnamigen A11 bis in den Nachmittag

Ruhiges Verkehrsgeschehen am Sonntag

Der Ostersonntag wird nach Einschätzungen des ARBÖ eher ruhiges Verkehrsgeschehen mit sich bringen. Das wird sich am Ostermontag ab den späteren Nachmittagsstunden ändern, da bereits am Dienstag viele Schüler in die Schulen und viele Urlauber an ihren Arbeitsplatz zurückkehren müssen. "Bis in den frühen Abend werden die Kolonnen vor allem in und um Wien abschnittsweise nur langsam vorankommen. Hier besonders auf der A1, A2, A4 sowie der Altmannsdorfer Straße und Triester Straße sowie Westeinfahrt", berichtet ARBÖ-Verkehrsexperte Thomas Haider.

"Edmund"-Konzert sorgt für Staus in Wien

Am Karsamstag, 16.04.2022, kommen Fans des Austropop in der Wiener Stadthalle auf ihre Kosten. Die Band „Edmund“ wird in der Halle D ab 19:30 Uhr die Besucher mit Liedern wie „Die Blonde mit dem Mittelscheitel“ oder „Prinzessin“ unterhalten. Tausende Fans der beiden niederösterreichischen Musiker Markus Kadensky und Roman Messner werden ab 18:30 Uhr in die Halle D, die größte der Hallen am Roland-Rainer-Platz bzw. Vogelweidplatz, strömen.

Durch die Anreise der Konzertbesucher mit dem eigenem Fahrzeug werden kurze Staus und längere Verzögerungen auf der Hütteldorfer Straße, am Neubaugürtel und auf den Straßen im sogenannten Nibelungenviertel nicht ausbleiben „Wer sich Stress mit der Parkplatzsuche ersparen will, sollte auf die Märzparkgarage, die Garagen in der Lugner-City oder die Stadthallengarage ausweichen. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel ist sehr einfach. Die U-Bahn-Linie U6, die Straßenbahnlinien 6, 9, 18, 49 und die Autobuslinien halten in unmittelbarer Nähe der Stadthalle“, rät Thomas Haider abschließend. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo