VU-Ungersdorf

Steiermark

12 Jahre ohne Schein

Artikel teilen

Ein Steirer war zwölf Jahre lang ohne Führerschein auf der Straße unterwegs. Nun krachte er mit seinem Pkw gegen einen Baum.

Schwerer Unfall in der Oststeiermark
Ein 43-jähriger Lenker krachte in der Nacht auf Donnerstag mit seinem Pkw gegen einen Baum. Er wurde dabei schwer verletzt.

Kein Führerschein
Obwohl der Mann seit zwölf Jahren keinen Führerschein hat, war er mit seinem Auto von Ungerdorf in Richtung Hart bei Graz unterwegs. Plötzlich geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallte schließlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Lenker aus dem Wagen schneiden. Danach wurde er ins LKH Graz überstellt.

Lebensgefährlich verletzt wurde ein Lkw-Lenker (50) bei Pischelsdorf: Der Mann war mit seinem Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und hatte mehrere Bäume touchiert. Erst nach 50 Metern kam der Lkw zum Stillstand. Der Fahrer wurde durch die Windschutzscheibe geschleudert. Der Verletzte wurde ins LKH Weiz eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo