Leichenwagen

Opa übersieht Radler

84-Jähriger überfährt 78-Jährigen - tot

Artikel teilen

84-jähriger Autolenker dürfte laut Polizei 78-jährigen Radler übersehen haben.

Im obersteirischen Bezirk Murtal ist Montag früh ein Radfahrer von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte. Der 84-jährige Autolenker dürfte den Radler übersehen haben: Er prallte mit seinem Kleinwagen gegen das Fahrrad, der 78-Jährige wurde niedergestoßen, er starb noch an der Unfallstelle.

Gegen 7.50 Uhr waren der Autofahrer und der Radler - beide aus dem Bezirk Murtal - auf der L517 in Oberfarrach in Richtung Kobenz unterwegs. Durch den Anprall des Wagens wurde der Radfahrer in den Straßengraben geschleudert. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Ein Test beim unverletzt gebliebenen Pkw-Lenkers ergab keine Alkoholisierung. Die Angehörigen des Verunglückten wurden vom Kriseninterventionsteam der Rotkreuzstelle Knittelfeld betreut, wie die Polizeiinspektion Seckau mitteilte.

Die stärksten Bilder des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo