Steirer (15) von Baum getroffen - tot

Bei Waldarbeiten

Steirer (15) von Baum getroffen - tot

Ein 15-Jähriger aus dem oststeirischen Bezirk Weiz ist am Mittwoch bei Holzschlägerungsarbeiten von einem Baum am Kopf getroffen und getötet worden. Das teilte die Landespolizeidirektion mit. Der Jugendliche war mit seinem Bruder (16) und seinem Vater (55) mit Forstarbeiten beschäftigt gewesen. Die Rettungskräfte hatten noch Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt, doch letztlich erfolglos.

Die Familie hatte gegen 13.50 Uhr in einem Wald am sogenannten Lammerriegel im Gemeindegebiet von Passail gearbeitet. Der 16-Jährige fällte mit einer Motorsäge eine Fichte. Sein Vater und sein Bruder standen wenige Meter entfernt daneben. Der fallende Stamm traf einen anderen bereits liegenden Baum, der dadurch in die Höhe schnellte und den 15-Jährigen am Kopf traf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten