St. Wolfgang Wolfgangsee

Auftritt in Kulturzentrum

Aufruf nach Konzert: Bandmitglied mit Corona infiziert

Konzertbesucher und besonders Autogrammjäger sollen Gesundheitszustand beobachten.

Leibnitz. Nach einem Konzert der OldSchoolBasterds am vergangenen Samstag im Kulturzentrum im steirischen Leibnitz ist eines der Bandmitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Gäste des Konzerts, besonders jene, die sich Autogramme geholt haben, werden von der Behörde ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Ein freiwilliger PCR-Test wird empfohlen, auch wenn man keine Symptome hat, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Gesundheitstelefon 1450

Im Falle des Auftretens von Symptomen wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Schnupfen, trockenem Husten, Fieber oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes werden alle Personen ersucht, umgehend das Gesundheitstelefon 1450 mit dem Hinweis "Konzert der OldSchoolBasterds′′ zu kontaktieren, damit die behördliche PCR-Testung vorgenommen werden kann. In diesem Fall ist der Kontakt zu anderen Personen einzuschränken.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten